Neue Förderrichtlinien im MAP

Der Partikelabscheider OekoTube von Schräder wird auf der Schornsteinmündung installiert. Bild: Schräder Abgastechnologie, Kamen

Staatliche Zuschüsse nutzen mit dem Partikelabscheider OekoTube von Schräder

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat aktuell die Novelle der Richtlinien zur Förderung von Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien im Wärmemarkt, bekannt als Marktanreizprogramm MAP, vorgestellt. Aufgezeigt sind sämtliche Fördermöglichkeiten in der neuen BDH-Broschüre „Effiziente Heizsysteme mit Geld vom Staat“. Von den Maßnahmen profitieren auch die Betreiber von Festbrennstoffheizungen, die sich zur Installation eines Partikelabscheiders entscheiden. Der Abgasspezialist Schräder bietet mit dem OekoTube eine derartige Komponente.

Zusätzlich zur Basisförderung von 3.500 € (beispielsweise für eine Holzpelletsanlage) kann eine so genannte Innovationsförderung in Höhe von weiteren 1.750 € beanspruchen, wer eine alte Anlage gegen einen neuen Wärmeerzeuger mit Pufferspeicher austauscht und außerdem einen Partikelsabscheider installiert. Die Innovationsförderung entspricht damit in etwa den Kosten für den OekoTube einschließlich der Montage – es handelt sich also um eine Förderung die u. U. 100 % entspricht. Darüber hinaus wird die Nachrüstung einer Biomasseanlage (Nennleistung bis 100 kW) mit einem Partikelabscheider pauschal mit 750 € honoriert.

Der OekoTube von Schräder eignet sich in erster Linie für den Einsatz an Feuerstätten im eher kleinen Leistungsbereich bis zu 50 kW. Das Gerät, das auf die Abgasanlage montiert wird, arbeitet nach dem elektrostatischen Prinzip. Mittels Hochspannungselektrode werden die im Abgasstrom befindlichen Feinstaubpartikel geladen, sodass sie sich zur Kaminwand bewegen und dort anhaften. Der Feinstaub bildet somit eine Ablagerung, die vom Schornsteinfeger beim Kehren problemlos beseitigt wird.

Weitere Informationen sind erhältlich auf der Schräder-Website.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy