Kaminofen Tecapa Compact von Olsberg

Bild: Olsberg Hermann Everken GmbH, Olsberg

Mutiges Design und moderne Technik

Ein Kaminofen nimmt in der Regel einen zentralen Platz im Wohnbereich ein. Er ist damit für den Betreiber nicht nur Wärmeerzeuger, sondern auch ein wichtiges Einrichtungsobjekt. Mit dem Ofenmodell Tecapa Compact bietet Olsberg jetzt eine Feuerstätte an, die alle Blicke auf sich zieht. Ein „Eyecatcher“ der besonderen Art ist die zur Front hin schräg montierte Abdeckplatte. Dadurch erhält der Ofen eine modern-futuristische Anmutung, die ein zeitgemäßes Ambiente effektvoll unterstreicht.

Ein weiteres Kennzeichen des Tecapa Compact ist seine Ganzglas-Front mit der hohen Ofentür. So wird das Flammenspiel richtig in Szene gesetzt. Ausreichend Platz für ein großes Feuer bietet die 120 mm tiefe Feuerraummulde. Sie nimmt auch 33er-Scheite auf. Die Komplettabmessungen des Ofens betragen 600 mm in der Breite, 467 mm in der Tiefe und 1.200 mm in der Höhe. Gestalterisch steht der Tecapa Compact in verschiedenen Varianten zur Auswahl. Der Ofen wird sowohl mit Keramik- oder Natursteinseitenwänden und passender Abdeckhaube oder mit Stahlmantel in schwarz und eingesetzten Speichersteinen als seitliche Speichermasse angeboten.

Der Tecapa Compact ist für eine Nennwärmeleistung von 6 kW ausgelegt. Er verfügt über die patentierte Olsberg Wirbelbrennkammer für eine besonders effiziente Brennstoffausnutzung und saubere Verbrennung. Der Ofen lässt sich raumluftunabhängig betreiben, der Verbrennungsluftanschluss ist sowohl an der Rückseite als auch unten möglich. Außerdem ist der Tecapa Compact für den Anschluss der Elektronischen Ofensteuerung OEC vorbereitet.

Bild: Olsberg Hermann Everken GmbH, Olsberg

Internet: www.olsberg.com

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy