Kleiner Ofen mit großem Feuerraum

Kleiner-Ofen-mit-großem-Feuerraum

Kaminofen Tipas Compact von Olsberg

In modernen Wohnhäusern mit dichten Gebäudehüllen nach EnEV-Standard kann die Nutzung eines klassischen Kaminofens schnell zur Überheizung des Aufstellraums führen, da die Nennheizleistung oft den Wärmebedarf des gesamten Gebäudes übersteigt. Für derartige Fälle entwickelte Olsberg den neuen Kaminofen Tipas Compact mit einer Wärmeleistung von nur 4 kW. Er eignet sich daher auch für die Installation in kleinen Räumen. Mit seiner schlanken, runden Form und einem Durchmesser von nur 43 cm passt der Kaminofen gut in ein modernes, puristisches Ambiente.

Tipas Compact überzeugt trotz seiner geringen Größe durch einen geräumigen Feuerraum, der sich für 33er-Holzscheite eignet. Eine 48 cm hohe Tür mit großer Sichtscheibe ermöglicht einen guten Blick auf das Flammenspiel. Wie alle Wärmeerzeuger aus der Compact-Serie ist auch Tipas mit der bewährten Türschließtechnik ausgestattet, die durch ein spezielles Dichtungssystem dauerhaft dicht schließt. Weitere technische Details sind die Wirbelbrennkammer für einen sauberen und effizienten Abbrand sowie die bauaufsichtliche Zulassung für die raumluftunabhängige Betriebsweise – ebenfalls ein wichtiger Faktor beim Betrieb von Kaminöfen in modernen Energiesparhäusern. Zudem ist der Ofen für den Anschluss der elektronischen Ofensteuerung OEC vorbereitet. Der Olsberg Efficiency Controller kontrolliert mithilfe eines Sensors die Abgastemperatur und regelt je nach Bedarf die Verbrennungsluftzufuhr.

Neben den technischen Eigenschaften spielt natürlich auch die Optik eine Rolle: Außer dem Grundgerät mit einer Stahlverkleidung in schwarz stehen auch Ofenummantelungen und Abdeckhauben aus Keramik oder Naturstein zur Wahl.

Foto: Olsberg – Kleiner-Ofen-mit-großem-Feuerraum

www.olsberg.com

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy