Oberflächengestaltung bei Speicherstein-Kaminanlagen

Für die besondere Gestaltung der Speicherstein-Kaminanlage: Camina und Brillux konzipieren drei Varianten, z. B. den Silikatanstrich. Bild: Camina, Bissendorf

Camina zeigt in Zusammenarbeit mit dem Farbhersteller Brillux, wie sich effektvolle Farberlebnisse zaubern lassen:

Drei individuelle Kollektionen für die Oberflächengestaltung stellt das Unternehmen aus Bissendorf für seine Speicherstein-Kaminanlagen vor.

Für den urbanen Wohnstil präsentiert Camina die Kollektion Sichtbetonoptik. Diese Art der Oberflächengestaltung unterstreicht den puristischen Charakter. Leichte Abweichungen der Oberflächenbeschaffenheit werden ebenmäßig sowie schonend versiegelt und weisen die typischen Eigenschaften der Betonoptik auf.

Für Freunde einer exklusiven Atmosphäre ist die Metalleffekttechnik erhältlich: Sie verleiht dem Kamin eine schimmernde, perlmuttähnliche äußere Hülle. Diese metallisch-glänzende Oberfläche veredelt die Speicherstein-Anlage.

Als weitere Variante stellt der Hersteller den Silikatanstrich zur Verfügung. Das bedeutet Farbvielfalt, die zu jeder Wohnungseinrichtung passt. Der gewünschte Farbton wird für alle drei Kollektionen anhand der Farbfächer ausgesucht.

Camina bietet zahlreiche S-Modelle in unterschiedlichem Design, kombiniert mit moderner Schmid Feuerungstechnik. Die drei Brillux-Kollektionen gibt es in gut sortierten Kaminstudios.

Foto: Für die besondere Gestaltung der Speicherstein-Kaminanlage: Camina und Brillux konzipieren drei Varianten, z. B. den Silikatanstrich. Bild: Camina, Bissendorf

Internet: www.camina.de

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy