Wärmepumpeneinsatz im deutschsprachigen Raum

Wärmepumpeneinsatz-im-deutschsprachigen-Raum

Wärmepumpeneinsatz im deutschsprachigen Raum

• Spezial-Vortragsreihe zum Einsatz von Wärmepumpen für den gewerblichen und industriellen Einsatz

Am 20. und 21. Oktober 2015 erwartet die nationalen und internationalen Wärmepumpen-Experten ein spannender Überblick zu aktuellen Themen rund um den Einsatz von gewerblichen und industriellen Wärmepumpen: Ecodesign-Richtlinie und Energieeffizienz sind derzeit die wichtigen Prioritäten auf EU-Ebene. Sowohl die sinnvolle Nutzung von Großwärmepumpen als auch die hybride Nutzung von Kälte und Wärme in Gewerbe und Industrie sind zentrale Bausteine der Branche für die effiziente Nutzung der beschränkten fossilen Energieressourcen sowie für die verstärkte Nutzung erneuerbarer Energien. Neu: Der European Heat Pump Summit adressiert dieses Jahr erstmals eine Vortragsreihe speziell zum Wärmepumpeneinsatz im deutschsprachigen Raum.

Im Vergleich zu den europäischen Nachbarn erschweren die hohen Kosten für elektrische Energie und niedrigen Kosten für fossile Energieträger die Anwendung von Wärmepumpen in Deutschland. Insbesondere im Bereich Gewerbe und Industrie ist der Einsatz von Wärmepumpen aktuell noch völlig unterschätzt. Warum? Eine einzige industrielle Wärmepumpe kann beispielsweise zwischen 60 und 70 % CO2-Emissionen einsparen. Im Leistungsvergleich dazu werden 400 Einfamilienhäuser mit 6 kW Wärmepumpen benötigt, um eine Einsparung von rund 50 % im Vergleich zum Gaskessel in 20 Jahren zu erreichen. Das Potential für Wärmepumpen in Gewerbe und Industrie ist somit enorm hoch in Deutschland.

Erstmals Vortragsreihe speziell für deutschsprachigen Raum

Parallel zum Symposium des European Heat Pump Summits findet eine spezielle Vortragsreihe in deutscher Sprache statt. Thema ist die gewerbliche und industrielle Nutzung der Wärmepumpe für den deutschsprachigen Raum. Sie findet am Mittwoch, 21. Oktober 2015,
von 9:00 bis 12:30 Uhr, im Saal München, NCC Mitte, statt.

Hier gibt es einen detaillierten Überblick zu Markt-Potentialen und erfolgreichen Lösungsmöglichkeiten für unterschiedliche Anwendungen. Die Themen sind:

• Hybride Nutzung von Kälte und Wärme in Kombination mit dezentraler Energieerzeugung und Nutzung
• Wärmepumpen für Trocknungsprozesse
• Wärmepumpen im Nichtwohnbereich
• Hochtemperatur Wärmepumpenanwendung

Zielgruppen
Die Vorträge wenden sich an Planer, Interessierte und Entscheidungsträger aus Gewerbe und Industrie, die sich Anregungen bei den vorgestellten, erfolgreichen Projekten in der Praxis holen wollen und den Kontakt zu Herstellern und Experten suchen.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.hp-summit.de/wp-anwendung

Foyer-Expo
Ergänzt werden die Fachvorträge durch die begleitende Foyer-Expo mit Produktpräsentationen namhafter Unternehmen und Verbände aus der internationalen Wärmepumpenbranche. Die aktuelle Liste der ausstellenden Komponenten- und Wärmepumpenhersteller sowie den Organisationen kann auf der Website des European Heat Pump Summit abgerufen werden.

Mehr Informationen: www.hp-summit.de/foyer-expo

Foto: Wärmepumpeneinsatz-im-deutschsprachigen-Raum

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy