Abgastechnik für innen und außen für Neubau und Modernisierung

Die waagerechten Verbindungsleitungen zu den Thermen sind in der Länge kürzbar. Dadurch ist der notwendige Abstand individuell herstellbar. Dateiname: Poujoulat 3 CE Multi T-Stück 1 Foto, Grafiken: Poujoulat GmbH

Das Abgassystem 3 CE P Multi + von Poujoulat ist das einzige auf dem deutschen Markt zugelassene System zum Anschluss von bis zu 20 raumluftunab-hängigen Thermen und ermöglicht den Betrieb modernster Gasbrennwertkombithermen im Geschosswohnungbau.

Dieses von Poujoulat entwickelte System ist ein dreischaliger Schornstein für Brennwertgeräte in Mehrfachbelegung.  Das Luft-Abgassystem gibt es in zwei Varianten, als innenliegende Abgasführung, zur Installation in einem Schacht und für außen, an der Fassade geführt.

Rohr im Rohr

Das Abgassystem besteht aus zwei konzentrisch, in einander liegenden Rohren. Die notwendige Verbrennungsluftzufuhr wird über den Ringspalt zur jeweiligen Therme geführt. Das Abgas wird über das kleinere, innenliegende Rohr abgeleitet. Somit ist das Abgassystem 3 CE P Multi + von Poujoulat die Alternative, wenn alte Gasthermen ersetzt werden. Denn beim Austausch alter Gasthermen ist die separate Abgasführung direkt durch die Außenwand nicht mehr zulässig.

Da das System im Überdruck (P1) arbeitet fallen die notwendigen Durchmesser um rund 50% kleiner aus, was den Platzbedarf erheblich reduziert.

Hinsichtlich des Abstandes zwischen Fassadenoberfläche und Abgasführung ist das System flexibel einsetzbar, mit Abständen zur Fassade von 50-400 mm.

Mit dem System ist auch eine Schrägführung im Rahmen der Norm NF EN 13384-2 möglich, so dass auf architektonische wie auch auf anlagentechnische Besonderheiten flexibel reagiert werden kann.

 

www.poujoulat.de

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy