Optimal geschützt bei hoher Heizleistung

Neue Schalldämmgehäuse für ROTEX Wärmepumpen

Vor allem in Städten wird immer dichter gebaut und entsprechend steigen die Anforderungen an den Schallschutz. Neben Effizienz und Heizkomfort hat für ROTEX der leise Betrieb seiner Wärmepumpen hohe Priorität. Um den Schall von Wärmepumpen-Außengeräten noch weiter zu reduzieren und somit auch Aufstellstandorte zu bedienen die vorher nicht realisierbar waren, bietet ROTEX ab sofort Schalldämmgehäuse in drei verschiedenen Ausführungen an. Ein zusätzlicher Nutzen der Gehäuse ist, dass sie das Wärmepumpen-Außengerät vor Witterungseinflüssen und mechanischer Beschädigung schützen. Die Heiz- und Kühlleistung des Systems bleibt davon unbeeinflusst.

Die ROTEX Schalldämmgehäuse sind in drei Ausführungen für alle Außengeräte von 4 kW bis 16 kW verfügbar und reduzieren die Betriebsgeräusche der Wärmepumpe um zusätzlich bis zu 8 db(A). Die Verkleidungen sind innerhalb weniger Minuten einfach zu installieren und flexibel im Einsatz – entweder zur Bodenaufstellung oder für Geräte bis 8 kW mit 3 db(A) Schallreduktion auch als Wandkonsole. So ist der Einsatz auch bei begrenzten Platzverhältnissen oder bei Installationen der Außengeräte in der Nähe eines Nachbargrundstücks möglich. Dank ihres funktionalen und modernen Designs fügen sie sich diskret in die Umgebung ein.

Weitere Informationen finden Sie unter www.rotex.de/soundcover.

Thema: 
www.heizungstechnik.de.com
www.bodenbelaege.de.com
www.baumaschinen.de.com
www.fenster-und-tueren.de.com
www.lueftungs-und-klimatechnik.de
www.bad-und-sanitaer.com

www.constructionmachines.info

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy