TECE-Hygienespülung mit German Design Award 2021 ausgezeichnet

Revisionsöffnungen sind jedem Ästheten ein Dorn im Auge. Mit dem TECEprofil WC-Modul mit integrierter Hygienespülung wird eine zusätzliche Revisionsöffnung überflüssig – die Raumwirkung des Badezimmers wird dadurch verbessert. Deshalb wird das Produkt mit dem German Design Award 2021 als „Winner“ in der Kategorie „Excellent Product Design – Bath and Wellness“ für herausragende Designqualität prämiert. Eine besondere Auszeichnung für ein Produkt, das seine hygienische Funktion quasi im Verborgenen ausübt.

Die Trinkwasserhygienespülstation von TECE ist die erste derartige Lösung, die „unsichtbar“ im Spülkasten verschwindet und dennoch zur Inbetriebnahme und Wartung bequem durch Abnehmen der WC-Betätigungsplatte zugänglich bleibt. Diese clevere Idee überzeugte die Jury vom Rat für Formgebung, die das Produkt mit dem German Design Award 2021 als „Winner“ in der Kategorie „Excellent Product Design – Bath and Wellness“ auszeichnet: „Das TECEprofil WC-Modul verfügt über eine integrierte und komfortabel per App steuerbare Hygienespülung. Ein interessantes Produkt, das eine zusätzliche Revisionsöffnung im Bad erübrigt und auf diese Weise zu einem möglichst klaren Gesamtbild beiträgt.“

Wie etwa 90 Prozent der TECE-Produkte verrichtet das TECEprofil WC-Modul mit integrierter Hygienespülung zwar unbemerkt und zuverlässig seinen Dienst hinter der Wand, doch durch den Wegfall einer weiteren Revisionsöffnung spielen auch hier Design und Gestaltung eine große Rolle – zwei der Kompetenzfelder des Unternehmens. „Wir freuen uns, dass unser WC-Modul mit integrierter Hygienespülung auch im Bereich Design hohe Anerkennung erfährt“, so TECE-Geschäftsführer Hans-Joachim Sahlmann, „die Jury des German Design Awards zeigte sich von der Kombination aus Ingenieurskunst, Produktdesign und Verständnis für die Raumarchitektur genauso begeistert wie bereits der Sanitär- und Immobilienmarkt.“

Der German Design Award zählt zu den prestigeträchtigsten Designpreisen weltweit und wird jährlich nur an Produkte verliehen, die eine hochkarätig besetzte Jury als wegweisend in der deutschen und internationalen Designlandschaft erachtet. Die offizielle Preisverleihung und die Ausstellungseröffnung zu den prämierten Produkten sollen am 19. Februar 2021 im Rahmen der internationalen Konsumgütermesse Ambiente in Frankfurt stattfinden.
* * *
Info-Kasten:

Aufgabe der Hygienespülung ist es, Stagnationen im Kalt- und Warmwassernetz bei „nicht bestimmungsgemäßem Betrieb“ wie beispielsweise bei einer mehrtägigen Nutzungsunterbrechung oder etwaigen Planungsfehlern zu vermeiden. Damit wird eine Gesundheitsgefährdung durch Mikroorganismen im Trinkwasser auf ein Minimum reduziert. Das Spülwasser, das den dauerhaften hygienischen Betrieb der Trinkwasserinstallation sicherstellt, wird über den Spülkasten abgeleitet.

Die Spülprogramme werden bequem per App entsprechend dem Leitungsvolumen über eine Bluetooth-Schnittstelle eingestellt. Zusätzlich gibt es zwei Ein- und Ausgänge über die via Smart Home Bussystem oder Gebäudeleittechnik die Spüleinheit gesteuert werden kann. Eine Nutzungserkennung stellt sicher, dass nur dann gespült wird, wenn die Installation nicht ausreichend genutzt wird.
* * *
NÄHE IST EINE FRAGE VON VERSTÄNDNIS.

Seit über 30 Jahren arbeitet TECE als unabhängiges Familienunternehmen nah an Menschen und Märkten. Im direkten Dialog mit Kunden und Partnern entwickelt das Unternehmen innovative Lösungen rund um die Bereiche Architektur, Planung und Installation.

Vorwand-, Rohr-, Spül- und WC-Technik gehören heute ebenso zu den Kompetenzfeldern wie Entwässerungs- und Abscheidetechnik.

An der Spüleinheit befinden sich die Anschlüsse für Kalt- und Warmwasser mit Absperr- und Spüleinrichtung zur Inbetriebnahme. Die Spüleinheit lässt sich mit einer leicht verständlichen App namens TECEsmartflow über eine Bluetooth-Schnittstelle programmieren.

TECE ist weltweit tätig und beschäftigt 1500 Mitarbeiter. Für den internationalen Vertrieb sorgen 22 Tochtergesellschaften und weitere Vertriebspartner.
Ergänzende Informationen finden Sie unter www.tece.de.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy