Flüssiggas: zuverlässiger Transport mit Sanha-Rohrleitungssystemen

Abb.: Sanha GmbH & Co. KG, Essen SANHA ist ein führender Hersteller für Rohrleitungssysteme und Fittings im Bereich der Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik. Die Rohre und Fittings des zu 100 % in Familienhand befindlichen Industrieunternehmens werden in der Haustechnik zur Trink-, Brauchwasser-, Heizungs- und Gasinstallation sowie für Sprinkler-, Druckluft-, Kühl-, Kälte- und Solarthermie-Anlagen eingesetzt. Das Unternehmen aus Essen beschäftigt rund 650 Mitarbeiter und ist in über 40 Ländern aktiv.

Der Energieträger Flüssiggas wird in vielen Bereichen eingesetzt, von der Heiz- und Prozessenergie in Wohngebäuden über Gewerbe und Industrie bis hin zu Verkehr und Landwirtschaft. Der Rohrleitungssystem-Spezialist Sanha aus Essen liefert dazu mehrere Systeme für eine sichere und schnelle Installation.

Gasleitungen lassen sich insbesondere mit Systemen aus Kupfer und Edelstahl installieren. In den Technischen Regeln Flüssiggas 2012 findet sich der Überblick über Werkstoffe und Verbindungsformen, die für das Medium zugelassen sind. Sanha bietet folgende zertifizierte und erprobte Serien an:

• Presssystem NiroSan Gas (Serie 17.000)
• Presssystem SANHA-Press Gas (Serie 10000/11000)
• SA-Lötfittings 4000/5000
• Gewinde- und Übergangsfittings PURAFIT (Serie 3000)

Außerhalb Deutschlands kommen noch weitere Rohrleitungssysteme zum Einsatz. Viele dieser Rohrleitungssysteme eignen sich auch für den Transport von Erdgas und anderen Gasen. Daher fällt der Installationsaufwand bei einer Umstellung der Energieversorgung sehr gering aus.
Allen Systemen gemeinsam ist der Vorteil der combipress-Funktion. Pressfittings bis einschließlich 54 mm können mit den Originalkonturen SA, V und M verpresst werden. Zudem verfügen sie über die Push & Stay-Funktion: Rohr und Fitting sitzen nach dem Zusammenstecken fest, sodass der Fitting nicht herunterrutschen kann und das Verpressen sicher gelingt. Durch UVUD – „unverpresst undicht“ – gibt es keine vergessenen Verbindungsstellen mehr, sie fallen spätestens beim Abdrücken auf.

Nicht nur für den Verkehrsbereich, auch für die Beheizung von Wohn- und Gewerbebauten sowie in der Industrie ist Flüssiggas eine geeignete Alternative. Für den Transport in Gebäuden bietet Sanha vier Rohrleitungssysteme wie z. B. NiroSan Gas.
Abbildungen: Sanha GmbH & Co. KG, Essen

Weitere Informationen zum Unternehmen, den Produkten und dem Serviceangebot sind auf www.sanha.com

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy